Werde Teil der weltgrößten studentischen Unternehmensberatung

 

 

Warum solltest Du Teil von 180 Degrees Consulting werden?

Interessante Menschen kennenlernen

Während Deiner Tätigkeit ernst Du sowohl andere Studenten mit ähnlichen Interessen kennen, sowie Mitglieder der verschiedensten Vereine.

Erfahrung in der Beratung sammeln

Du arbeitest an realen Projekten und echten Problemstellungen. Deine Lösungsansätze werden tatsächlich umgesetzt, womit Du den Organisationen hilfst, ihre Mission besser zu erreichen.

Etwas Gutes tun

Wir möchten Organisationen eine professionelle Unternehmens-beratung ermöglichen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Ausdiesem Grund beraten wir nur Non-Profit Organisationen und Vereine mit einem gemeinnützigen Ziel. Und Du kannst ein Teil davon werden.

Neues lernen

Neben den Softskills, die Du während des Projekts erlernst, bieten wir – selbst in einem Corona-Semester – zwei Veranstaltungen mit unseren Partnern. Du hast somit die Möglichkeit bevorzugt an unseren professionalen Workshops/Seminaren mit Capgemini oder Ernst & Young teilzunehmen.

„I do not think there is a better value-for-time volunteering experience than being a 180 Degrees Consultant. It hits multiple birds with one stone – work experience, making a difference, and professional training. Why do these things separately when you can do them simultaneously?“

- Nat Ware, CEO & Founder 180 Degrees Consulting

Wie kannst du dich bei 180 Degrees Consulting engagieren?

Berater

Für gewöhnlich fängst Du bei uns als Berater an. Dabei arbeitest Du direkt an den Problemstellungen des Kunden. Du analysierst die Ist-Situation und leitest daraus Strategien ab. Zum Abschluss des Projekts erhält der Kunde eine Handlungsempfehlung, die beschreibt, wie eure Strategien umgesetzt werden können.

Projektleiter

Durchschnittlich arbeiten 5 Berater an einem Projekt. Davon übernimmt einer die Rolle des Projektleiters. Dieser ist für die Kommunikation zum Kunden verantwortlich. Zudem koordiniert er die Team- und Kundentermine und ermöglicht dem Team somit, ungehindert an den Herausforderungen der Kunden zu arbeiten.

Consulting Director

Der Consulting Director ist für den Bewerbungsprozess zuständig und übernimmt danach die Rolle des direkten Ansprechpartners. Dazu gehören u.a. die Übergabe der Projekte an unsere Berater und die Betreuung während des Semesters. Zudem ist er das Bindeglied zwischen den Beratern und den anderen Directors. 

Marketing Director

Die Aufgaben des Marketing Directors drehen sich rund um die Vereinskommunikation – sowohl hochschulintern, wie auch nach aussen. Er kümmert sich um die unterschiedlichen Kanäle wie Instagram oder Facebook, aber auch um die Erstellung eines Marchandises.

Event Director

Der Event Director organisiert die exklusiven Workshops und Seminare. Hierzu steht er regelmäßig mit unseren Partener Capgemini und Ernst & Young in Kontakt. Zudem kümmert er sich um unsere Sponsoren.

Finance & Legal Director

Unter das Aufgabengebiet des Finance & Legal Directors fallen sämtliche rechtliche und finanzielle Fragen. Hierunter zählen zum Beispiel das aktualisieren der Satzung, Geschäftsordnung oder der Kunden-Verträge. Außerdem liegt es in seiner Verantwortung das Vereinskonto inklusive Haushaltsplan zu führen.

Vice President

Die Aufgabe des Vice Presidents ist sehr vielfältig. Er unterstützt sowohl den President, als auch die Directors.

President

 Der President vertritt unseren Verein sowohl vor der Hochschule, als auch nach Außen hin. Er ist der Hauptverantwortliche bei der Projektakquise und erarbeitet – gemeinsam mit dem restlichen Board -unsere Vision, Strategie und entsprechende Umsetzungspläne.

Du hast Lust bekommen mitzumachen? Dann bewirb Dich